Aktuelles

An dieser Stelle finden Sie aktuelle Rechts-News rund um das Thema Recht , Gesetzgebung  und Rechtsprechung sowie aktuelle Informationen zu meiner Kanzlei.

10.09.2019, Urlaubsanspruch des Mitarbeiters

Ich erinnere nochmals daran, dass Arbeitgeber künftig über den drohenden Verfall informieren müssen.

Unternehmen müssen deshalb offensiv kommunizieren und auf die betroffenen Mitarbeiter zugehen, damit die bisherigen Verfallfristen greifen. Sollte es daran fehlen, können Mitarbeiter ggf. ihren Urlaubsanspruch auch nach diesen Terminen noch geltend machen und steuerlich muss ggf. eine entsprechende Rückstellung für Urlaubsansprüche aus dem Vorjahr gebildet werden.

Empfehlung:

Sie sollten diese offensive Kommunikation sicherstellen und für jeden einzelnen, betroffenen Mitarbeiter dokumentieren (Personalakte). Die Vorgehensweise sollten Sie mit einem erfahrenen Arbeitsrechtler besprechen und abstimmen.